Italienisch lernen in Florenz

Italienisch lernen in Florenz

Centro Machiavelli – Tandem Florenz: Italienisch lernen in Florenz

Italienisch lernen in Florenz

Das Centro Machiavelli ist seit 1978 eine wichtige Anlaufstelle für das Studium der italienischen Sprache und Kultur. Unser typisches Kennzeichen ist die Aufmerksamkeit gegenüber allen Teilnehmern, sehr wichtig ist uns dabei, sie gut zu motivieren und ihre Erwartungen zu erfüllen. Die Atmosphäre in der Schule ist locker und sehr angenehm, sie fördert die zwischenmenschlichen Beziehungen und regt zur Kommunikation an.

Florenz: Geschichte, Faszination und Schönheit

Florenz muss man nicht lange beschreiben: Millionen von Menschen kommen jedes Jahr in die Stadt der Renaissance, um sich von ihrer übermächtigen Schönheit verführen zu lassen. Die Schule befindet sich an der Piazza Santo Spirito in der historischen Altstadt. Die Piazza ist eine der schönsten der Stadt und ein beliebter Treffpunkt der Florentiner. In dem Stadtviertel wimmelt es von Handwerkstätten, Ateliers und angesagten Lokalen.

Die Erfahrung: unsere Visitenkarte

Die Höchstzahl von 12 Personen pro Klasse fördert das schnelle, gemeinschaftliche Lernen. Gemeinsam mit der klaren Vermittlung der Sprachregeln, widmen wir den kommunikativen und spielerischen Unterrichtsaktivitäten viel Zeit. Unsere Studenten kommen aus der ganzen Welt, weswegen Italienisch als gemeinsame Sprache genutzt wird und von den Lehrern Flexibilität und Kreativität bei der Organisation des Unterrichts verlangt wird. Mit konstanten Blick auf die Bedürfnisse der Studenten entwickeln wir immer neue Lehrmethoden und das didaktische Material. Sämtliche schulischen, kulturellen und Freizeitaktivitäten finden in italienischer Sprache statt und bieten eine interessante Möglichkeit der Sprachpraxis.

Italienisch lernen in Florenz